Ein kurzes Vergnügen hatten wir beim diesjährigen Toto-Pokal. Hier ein kurzer Rückblick über beide Spiele:


1. Runde des Toto-Pokals:
Unser Gegner war der SV Türk Dachau. Das Spiel gewannen wir knapp mit 4:3. 3 Tore durften wir selbst schießen (Mamadou Toure und Andy Bothar (2)). Die Gäste aus Dachau schenkten uns noch eins. Und somit kamen wir eine Runde weiter. Doch es war nicht nur das Eigentor, dass uns weiterbrachte. Es war auch unsere eigene Leistung. Die Mannschaft lief fiel, arbeitete und kämpfte enorm um jeden Ball und in jedem Zweikampf. Es war ein gutes und hartes Spiel.

2. Runde des Toto-Pokals:
Letzten Sonntag empfingen wir dann den FC Phönix Schleißheim bei uns am Garchinger See.
Doch dieses Spiel ging leider nicht so glücklich aus, wie das vergangene. Zur Halbzeitpause stand es bereits 3:0 für die Gäste aus Schleißheim. In einem wahnsinnig schnellen Spiel kämpften wir uns zwar zum 2:3 (Tore durch Patrick Hauptkorn und Stefan Richter), doch dann wollte der Ball nicht mehr im Tor landen. Die wechselnden Wetterverhältnisse machten den Kampf nicht leichter. Und so mussten wir uns leider geschlagen geben.

Doch die enorme Aufholjagd und die damit demonstrierte Moral begeistere Zuschauer und auch unseren Trainer. Denn Hans Kleemann machte den Jungs am Ende des Spiels nochmal Mut mit seiner Ansprache: "Ich sehe für die Saison nicht schwarz! Das Potential ist definitiv da, an den Fehlern wird hart gearbeitet. Die müssen wir noch abstellen und dann gewinnen wir die Spiele auch! Weiter so!"

 

Das Spiel gegen Phönix Schleißheim war das Letzte vor Saisonbeginn. Am kommenden Sonntag, den 28. August 2016, startet unsere 1. Mannschaft um 14:30 Uhr mit einem Heimspiel gegen den TSV Moosach-Hartmannshofen II in die Saison.

Wir freuen uns auf Euch! Kommts vorbei und lasst uns das Spiel gemeinsam gewinnen!