Auch am heutigen Spieltag konnten wir keine Punkte holen. Trotz zweimaliger Führung verlieren wir das Spiel haushoch und müssen uns mit 2:8 geschlagen geben.



Das heutige Spiel gegen den Stadtrivalen FC Türk Sport Garching hatte gut angefangen. Bereits in der 10. Spielminute traf Stürmer Benni Kink zum 1:0. Der Jubel war groß, die Erleichterung und der Stein, der von den FCH-Herzen fiel, umso größer. Endlich - die erste Führung in dieser Saison. Das Glück blieb nicht lange auf unserer Seite, denn der Ausgleichtreffer der Gastmannschaft fiel in der 16. Minute.

 

Julian Barth ließ unsere Hoffnung nochmal aufblühen, als er in der 29. Minute zum 2:1 erhöhte. Diese Hoffnung machten die Türken jedoch relativ schnell kaputt. In der 32. Minute fiel der Ausgleichstreffer zum 2:2. In den Spielminuten 41 und 44 wurde knallhart auf 2:4 erhöht. So langsam ließ unsere Erste die Köpfe wieder hängen. Zwar hörte man immer wieder Anfeuerungsrufe vom Spielfeld und vom Spielfeldrand, doch man konnte fast meinen, die Jungs hatten sich mit einer erneuten Niederlage abgefunden. 2:5 in der 47. Minute waren wir gut bedient, aber die Torjagd der Türken war noch nicht beendet. In der 68. Minute fiel das 2:6, durch einen Foulelfmeter in der 75. Minute konnten die Gäste auf 2:7 erhöhen und das letzte Tor in diesem Spiel fiel in der 85. Minute.

 

Der Wurm scheint drin zu sein bei unserer Ersten. Wieder konnten wir keine Punkte sammeln und haben somit noch immer ein negatives Punktekonto. Mit einer Tordifferenz von -19 belegen wir immer noch den 13. Tabellenplatz.
Die Saison ist noch lang und wir hoffen, dass wir bald die ersten Punkte sammeln können. Am Sonntag, de 1. Oktober 2017, spielen wir gegen den FSV München Harthof. Um 12:45 Uhr wird das Spiel in der Ebereschenstraße 15, 80953 München angepfiffen. Ob wir da die ersten Punkte sammeln können, bleibt spannend, denn die Harthofer belegen zur Zeit den 1. Tabellenplatz. Doch schon oft sind diese Spiele besonders schwer einzuschätzen und oftmals bekommt auch der "schwache" Gegner die Chance als Sieger den Platz zu verlassen!