Vergangenen Sonntag reiste der SV WB Allianz München II zu uns an den Garchinger See. Mit guter Leistung und vielen Toren konnte unsere erste Mannschaft das Spiel deutlich gewinnen.

 

 

Das Spiel begann bereits vielversprechend. Marc Koraschnigg eröffnete das Torfestival bereits kurz nach Anpfiff - doch leider pfiff der Unparteiische und gab das Tor aufgrund Abseitsstellung nicht. "Macht aber nichts" dachten sich die Spieler und begannen nochmals von vorne. Und es klappte. Allein in der ersten Halbzeit klingelte es drei mal im gegnerischen Tor. Benito Wißwe (27. Minute), Andy Bothar (28. Minute) und Stefan Richter (43. Minute) entschieden das Spiel recht kurzfristig. Mit der 3:0 Führung ging es in die Halbzeitpause.

Coach Hans Kleemann war bis dato sehr zufrieden: "So kann es die nächsten 45 Minuten weiter gehen!"

 

Es fielen zwar nicht mehr so viele Tore, aber immerhin kamen noch zwei weitere Treffer dazu. Der nicht aufzuhaltende Andy Bothar traf zum 4:0 in der 66. Minute. Kurz vor Schluss machte Benni Kink den Sack zu und erhöhte auf 5:0 (85. Minute).

 

Die hoch verdienten 3 Punkte erhöhen unsere Gesamtpunktezahl auf 9 Punkte und wir klettern damit auf den 3. Tabellenplatz.

Nach dem Match erklärte sich Kleemann sehr zufrieden: "Wir haben wirklich gut gespielt. Es waren sehr schöne Spielzüge dabei, die Tore waren toll herausgespielt. Es hat Spaß gemacht heute zu zuschauen. Auch dass wir nicht aufgehört haben und uns auf unserer Führung ausgeruht haben, sondern weiter gespielt und weitere Tore erzielt haben, freut mich sehr!"

 

Am kommenden Sonntag geht es gleich weiter. Um 14:30 Uhr wird das Spiel gegen SV Olympiadorf Concordia angepfiffen. Gespielt wird auswärts in 80809 München, Moosacher Straße 99. Der SV ist derzeit auf dem 10. Tabellenplatz und hat aus 4 Spielen 4 Punkte geholt.