Vergangenen Sonntag spielten wir in Dornach. Für unsere 1. Mannschaft war es bereits das zweite Testspiel, unsere 2. Mannschaft spielte das erste Testspiel. Doch leider fuhren wir mit 0 Punkten wieder nach Hause.

2. Mannschaft

Mit gut einer Viertelstunde Verspätung begann das erste Testspiel für die Saison 2016/2017 für unsere 2. Mannschaft. Und das begann gleich mit einem Paukenschlag. 6., 12. und 15. Minute -> 3:0 für die Gastgeber SV Dornach 3, die in der B-Klasse spielen. Aber das war es noch nicht für die erste Halbzeit, es ging munter weiter. In der 30. und 35. Minute schossen Dornach noch zwei weitere Tore und erhöhten den Spielstand auf 5:0. Das saß und musste auch erstmal verdaut werden.

Klar, die Mannschaft hatte so noch nicht zusammen gespielt. Mit Spielerabgängen musste man kämpfen und auch dass Manuel Fasching seinen Platz auf dem Feld mit dem im Torraum wechselte muss verarbeitet werden. Doch eines zeigte sich mal wieder: Kampfgeist und Willen gehen nicht verloren. Der Kopf wurde zwar immer tiefer gehalten bei jedem Anstoß, den wir ausführen mussten, aber kampflos untergehen ist und bleibt keine Devise.

Nachdem Dornach auch in der zweiten Hälfte noch dreimal den Ball im Tornetz versenken konnte (55., 70. und 75. Minute) gelang Marc Hagemann ein Tor für uns. In der 79. Minute herrschte Chaos im Strafraum der Gastgeber. Durch Zufall gelang der Torschütze an den Ball und belohnte den Kampf der ganzen Mannschaft wenigstens mit einem Auswärtstor. Ein Lob noch an Torwart Manuel Fasching: Auch wenn ein paar Bälle hinter dir im Tor landeten: Den Elfer hast du super gehalten!!

Und auch Trainer Mattze Gollwitzer ist einigermaßen zufrieden mit der Leistung des Teams: "Der SV Dornach war deutlich stärker als wir. Wir haben uns schon sehr schwer getan, aber dennoch haben wir alles versucht und vor allem in der zweiten Halbzeit viel gegeben. Auf dieser Leistung kann man aufbauen."

 

1. Mannschaft

Mit dem SV Dornach 2 trafen wir auf eine Mannschaft aus der A-Klasse. Aber auch die zeigten gleich am Anfang des Spieles, was sie können. In der 4. Minute fiel der Führungstreffer der Gastgeber. Und auch in diesem Spiel war die erste Halbzeit das Spiel der Dornacher. Weitere 3 Treffer fielen (22., 24. und 44. Minute) und mit einem 4:0 Rückstand gingen wir in die Pause.

Doch auch unsere 1. Mannschaft wollte nicht kampflos aufgeben und gab alles. Unter Kapitän Erkan Seyran wurde um jeden Ball gekämpft und das neue System von Trainer Hans Kleemann getestet. Nur wollte der Ball nicht ins Tor. Und so war es wieder einmal Dornach, denen in der 60. Minute das 5:0 gelang. In der 80. Minute gelang Amar Kovacevic dann der verdiente Treffer.

Trotz der erneuten Niederlage findet Trainer Hans aber noch positive Worte zum Spiel: "Über 25 Minuten haben wir gut mitgespielt. Dadurch, dass ich das komplette System umgestellt habe, dauert es natürlich bis die Spieler da drin sind. Es war das zweite Spiel und wir haben noch fast 4 Wochen Zeit. Ich sehe positiv in die Zukunft, dass die Umstrukturierung bald erfreulichere Spielergebnisse zeigen wird."

 

Am Sonntag, den 7. August 2016, findet das nächste Vorbereitungsspiel der 1. Mannschaft statt. Gegner ist dann der FC Viktoria München. Anstoß ist um 12:00 Uhr. Gespielt wird in der Wackersberger Straße 49, 81371 München. Der FC Viktoria spielt ebenfalls in der A-Klasse.